19. JuliRADIO: DEUTSCHLANDFUNK KULTUR

Ein schöner Hase ist meistens der Einzellne
Konzert in memoriam Michael Hirsch

Aufzeichnung aus der Tischlerei der Deutschen Oper Berlin

Bastard 2 („La Didone“) für Klavier (2004) UA | "Die verlassene Dido" – Eine Kantate für Mezzosopran, Ensemble und Zuspielungen (2003) | Hirngespinste (1996) für 2 Akkordeone | Zu 14 Händen (1995) für 7 Pianisten an einem Klavier | Opera für 1 Sängerin & Zuspiel und 21 Stücke für Piccoloflöte und Es-Klarinette & Zuspiel, aus: Das Konvolut, Vol. 1 (2001) | 2. Streichquartett (2012) | Kopfecke, Wunderhöhle (1996) für 3 Sprecher, 1 Geräuschemacher, Klavier, 1 Schlagzeuger, 3 Kassettenrecorder, Zuspielungen |

mit
Renata Kemp (Klavier), Ensemble der Deutschen Oper Berlin/Dirigent: Jens Holzkamp, Anna Clementi (Stimme, Akkordeon), Christine Paté (Akkordeon), Maulwerker mit Chico Mello und Vilém Wagner (Stimmen, Klavier, Schlagzeug, Objekte), Klaus Schöpp (Flöte), Matthias Badczong (Klarinette), Sonar Quartett

Mittwoch, 19. Juli 2017 | 20.03 Uhr
Deutschlandfunk Kultur


3. Aug.QUARTETT

Lucio Capece – Bassklarinette, Sopransaxophon
Radu Malfatti – Posaune
Tisha Mukarji – Klavier
Christian Kesten – Stimme

Öffentliche Probe
Donnerstag, 3. August 2017
20 Uhr

Die Wache | Eberswalder Str. 10
10437 Berlin | U2 Eberswalder Str.

4. Aug.RADU MALFATTI: TENTETT

Neue Kompositon von Radu Malfatti mit Boris Baltschun (Orgel), Lucio Capece (Bassklarinette), Bryan Eubanks (Elektronik), Christian Kesten (Stimme), Andrew Lafkas (Kontrabass), Catherine Lamb (Viola), Rebecca Lane (Stimme), Radu Malfatti (Posaune), Koen Nutters (Kontrabass), Rishin Singh (Posaune).

Öffentliche Probe
Freitag, 4. August 2017
20 Uhr

Die Wache | Eberswalder Str. 10
10437 Berlin | U2 Eberswalder Str.

9. Sep.durst&frucht
wörter vollenden. jacob und wilhelm grimm

musiktheater
für stimmen, instrumente, videoprojektionen
von annette schmucki 2017

mit ensemble proton, bern – instrumente, dirigat
und maulwerker, berlin – stimmen und geräte
regie: therese schmidt
bühne: hsuan huang

9. September 2017
musikfestival bern «irrlicht»


18. SepLABOR SONOR

Joseph Kudirka Neue Komposition für Sparrows Ensemble: Rebecca Lane – Flöte, Koen Nutters – Kontrabass, Morten J. Olsen – Perkussion
Julia Reidy – Gitarre
Andrea Neumann ‘Music With Roots In The Aether—Catherine Lamb’ (Re-enactment von Robert Ashleys ‘Music With Roots In The Aether—Alvin Lucier’) mit Bryan Eubanks, Christian Kesten, Catherine Lamb und Andrea Neumann

Montag, 18. September 2017 | 21 Uhr
Kunsthaus KuLe | Auguststr. 10 | 10117 Berlin-Mitte


7. Okt.maulwerker
AUGENLIEDER. KÖRPERKOMPOSTIONEN.


Geoffrey Hendricks PRELUDE FOR TRIO (1964)
Andrea Neumann 6 AKTEURE (2017) UA
Neele Hülcker GIB PFÖTCHEN! (2017) UA
Fernanda Farah TAKT SINN (2017) UA
Dieter Schnebel BLINZELN (1995)
Christian Kesten ÜBER DIE LEBENSWEISE DER GUAM-FLUGHUNDE IST WEITERHIN NICHTS BEKANNT (2017) für 6 Performer UA
Steffi Weismann FOUNTAIN (2008/2015) für 5 + x Performer, 10 + y Plastikbecher und eine Flasche Wasser

Samstag, 7. Oktober 2017 | 20 Uhr
Ballhaus Ost Berlin | Pappelallee 15 | 10437 Berlin

21./22. Nov.Gare du Nord Basel

durst&frucht
wörter vollenden. jacob und wilhelm grimm

musiktheater
für stimmen, instrumente, videoprojektionen
von annette schmucki 2017

mit ensemble proton, bern – instrumente, dirigat
und maulwerker, berlin – stimmen und geräte
regie: therese schmidt
bühne: hsuan huang

21./22. November 2017
Gare du Nord im Badischen Bahnhof
Schwarzwaldallee 200 | CH-4058 Basel


top